Dem Verband Mürztal sind sieben Vereine und eine Jugendorganisation angeschlossen.
 
Sinn und Zweck ist es, überliefertes Kulturgut in Tanz, Lied und Musik zu erhalten, zu leben und an die nächste Generation weiterzureichen. Das Fort- und Weiterbildungsprogramm umfasst das Seminar am Alpl, Tanzkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und speziell für Lehrer, das Nähen von Trachten, Funktionärsschulung usw. Darüber hinaus gibt es wöchentlich stattfindende Proben für Schuhplattler und Kindertanzen an einigen Volksschulen. Seit 2011 gibt es im Trachtenverband Mürztal auch eine Schnalzergruppe deren Auftritte die Zuseher begeistert.
 
Die monatlich stattfindenden Verbandsbesprechungen mit allen Vereinsobleuten tragen wesentlich zur Förderung der Vereinsarbeit bei. Gemeinsame kreative Nachmittage dienen nicht nur der Verbesserung des handwerklichen Könnens, sondern leisten auch einen wesentlichen Beitrag zur Gemeinschaftspflege im Verband.
 
Ein Verbandssporttag, ein gemeinsam gefeierter "Tag der Steirer" sowie Firmenbesichtigungen zum Jahresabschluss stärken eine gesellige Gemeinschaft.
 
Schwerpunkte der Jugendarbeit sind:
Jährliche Sporttage, und Wanderungen, Spielenachmittage, ein Seminar zum Musizieren in Gruppen, öffentliche Veranstaltungen wie "Junge Talente stellen sich vor", Kinder und Jugendliche musizieren im Advent sowie der Handwerkstag der im Vorfeld des Advents durchgeführt wird, wo Lebkuchenhäuser gebacken und Adventkränze gebunden werden runden das Programm ab.

Logo_Trachtenverband_2.jpg